Fröbel in der Welt

Fotowettbewerb

Vielen Dank für alle Einsendungen zum Fotowettbewerb "Fröbel in der Welt".
Und herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und Gewinner!


Das glückliche Spiel im Kindergarten, Ausflüge mit den ErzieherInnen in die Natur, gemeinsames Lernen und Gestalten sind wohl fast jedem von uns aus Kindertagen im Gedächtnis verhaftet.

Friedrich Fröbel gilt als Erfinder des Kindergartens. Mit seiner Idee von Kindheit und deren Einsatz für eine neuartige Form von Bildung und Erziehung revolutionierte er seinerzeit frühpädagogische Theorie und Praxis und ist heute wieder hochaktuell. Seine Arbeit genießt weltweit großes Ansehen. Sein nachhaltiger Einfluss in der Frühpädagogik wird begleitet von der Wirkung seines Werks auf andere Bereiche, wie die Kunst und Architektur. Und doch scheint das Wissen über Fröbel und seine Bedeutung in Deutschland zu schwinden.

In diesem Sinne rief der Fröbel-Kreis in den Jahren 2015-2020 zur Teilnahme am Fotowettbewerb "Fröbel in der Welt" auf und kürte jährlich die besten Fotografien mit attraktiven Preisen. Letzter Einsendeschluss war der 30. September 2020.

Hier können Sie den Wettbewerbs-Flyer zur Ansicht herunterladen.

Themenjahr 2021 - Frauen und Männer in Erziehungsberufen

In diesem Jahr nehmen wir den Beruf der Erzieherin und des Erziehers in den Blick, diskutieren deren Bedeutung für die frühkindliche Bildung und betrachten die aktuelle Ausbildungssituation.

Was macht für Sie eine/n Kindergärtner/in aus?
Warum sind Sie vielleicht selbst Kindergärtner/in (geworden)? Was macht für Sie den Beruf aus? Was beschäftigt Sie zu dieser Thematik?

Schreiben Sie uns! An: info@froebeldekade.de